Wie kann ich im Internet sicher einkaufen?
Eine Liste zugelassener Versandapotheken finden Sie auf den Websites des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI), oder der Aponet-Website, die mit der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) assoziiert ist.
minimieren sie ihr risiko
dimdi pdf
Quellennachweis
1. WHO (2010). Medikamente: Arzneimittelfälschungen. Erhältlich unter: www.who.int/mediacentre/factsheets/fs275/en/index.html. Zugriffsdatum: April 2011. 2. WHO (2011). Medikamente: Allgemeine Informationen zu Arzneimittelfälschungen. Erhältlich unter: www.who.int/medicines/services/counterfeit/overview/en/. Zugriffsdatum: April 2011. 3. EMA (2011). Arzneimittelfälschungen: Warnung über die Möglichkeit, dass gefälschte Medikamente zur Behandlung der Influenza über das Internet vertrieben werden. Erhältlich unter: www.ema.europa.eu/ema/index.jsp?curl=pages/special_topics/general/general_content_000186.jsp&murl=menus/special_topics/special _topics.jsp&mid=WC0b01ac058002d4e8&jsenabled=true. Zugriffsdatum: April 2011. 4. E Science News (2009). Der Herausgeber warnt vor gefälschten Internet-Medikamenten, die Leben riskieren und den Terrorismus mit Geld versorgen. Erhältlich unter: http://www.cbsnews.com/stories/2011/03/10/60minutes/main20040693.shtml. Zugriffsdatum: September 2011. 5. CBS (2011). Der schwierige Kampf gegen Arzneimittelfälschungen. Erhältlich unter: www.cbsnews.com/ stories/2011/03/10/60minutes/main20040693_page3.shtml?tag=contentMain;contentBody /2011/03/10/60minutes/main20040693_page3.shtml?tag= contentMain ;contentBody. Zugriffsdatum: April 2011. 6. CDC (2008). Arzneimittelfälschungen und Reisen. Erhältlich unter: wwwnc.cdc.gov/travel/content/counterfeit-drugs.aspx. Zugriffsdatum: April 2011.
7. Interpol (2010). Die Gefahren, die von Arzneimittelfälschungen ausgehen. 8. FDA (2009). Die FDA warnt die Bevölkerung vor anhaltendem Wucher-Betrug durch angebliche FDA-Mitarbeiter. Erhältlich unter www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/ucm195814.htm. ugriffsdatum: April 2011. 9. WHO (2011). Medikamente Arzneimittelfälschungen. Erhältlich unter: http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs275/en/. Zugriffsdatum:September 2011. 10. WHO (2006). Medikamente: Arzneimittelfälschungen. Und: Die WHO führt eine Taskforce im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen ein. Erhältlich unter:www.who.int/medicines/services /counterfeit/impact/ImpactF_S/en/index.html . Und: www.who.int/bulletin/volumes/84/9/news.pdf. Zugriffsdatum: April 2011. 11. WHO (2011). Medikamente: Was regt zum Fälschen von Arzneimitteln an? Erhältlich unter: www.who.int/medicines/services /counterfeit/faqs/15/en/index.html. Zugriffsdatum: April 2011. 12. CBS (2011). Video: Der Kampf gegen Arzneimittelfälschungen. Erhältlich unter: www.cbsnews.com/stories/2011/03/10/60minutes/main20040693
_page3.shtml?tag=contentMain;contentBody
. Zugriffsdatum: April 2011.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen an uns haben, senden Sie uns doch bitte eine E-Mail an: enquiries@eaasm.eu
Nutzungsbedingungen
Anbieter
Datenschutzrichtlinie